Schnellkontakt

Manuel's Fahrschule
Tiedemannstraße 44
25541 Brunsbüttel
Telefon: 0 48 52 / 20 46 42
Mobil: 0172 / 915 44 33
Fax: 0 48 52 / 53 02 13
E-Mail: info@manuels-fahrschule.de
 
Öffnungszeiten
Montag, Mittwoch und Donnerstag ab 17:00 Uhr
 
Unterricht
Montag, Mittwoch und Donnerstag 18:30 - 20:00 Uhr
Umweltbutton
 
 
 
 

Liebe Fahrschüler/innen,

ab sofort gilt in unserer Fahrschule folgendes:

Maßnahmen zur Eindämmung der Infektionsgefahr durch den Corona-Virus in Fahrschulen:

  • Zeigen Sie Symptome von einer Erkältung oder Atemwegs Erkrankung betreten Sie bitte nicht den Fahrschulraum oder die Ausbildungsfahrzeuge.
  • Achten Sie beim Betreten des Schulungsraumes auf einen Abstand von mind. 1,5 m.
  • Beachten Sie bitte die Hygieneregeln.

Theoretischer Unterricht

  • Bis auf weiteres wird der Unterricht zugeteilt ( max. sechs Personen).
  • Sie werden benachrichtigt wann und wer zu den angegebenen Zeiten Unterricht hat.
  • Bitte nicht zu den herkömmlichen Zeiten den Schulungsraum betreten.

Praktischer Unterricht

  • Um die Anzahl der Kontakte zu vermeiden, werden die Fahrstunden mind. 90 Minuten oder mehr wenn sinnvoll sein.
  • Es dürfen keine weiteren Personen mitfahren.
  • Motorradfahrschüler brauchen eigene Schutzausrüstung.

Ziel des Begleitenden Fahrens

Mit dem "Begleiteden Fahren ab 17" sollen Fahranfänger bereits im Alter von 17 Jahren mit einem zugelassenen Begleiter als Beifahrer die vielfältigen Anforderungen des Straßenverkehrs üben. Dabei sollen sie Fahrroutine und Fahrkompetenz entwickeln, damit künftig weniger Jugendliche im Straßenverkehr verunglücken.

Es soll helfen, dass der JugendlicheBegleitendesFahren
- vorausschauend und rücksichtsvoll fährt
- auch das Geschehen am Fahrbahnrand erfasst
- andere Verkehrsteilnehmer richtig einschätzt
- mit angepasster Geschwindigkeit fährt
- Verkehrszeichen / Straßenverhältnisse beachtet
- Risiken im Straßenverkehr vermeidet

Ablauf
Fahrschulausbildung ab 16 ½ Jahren

Voraussetzungen für Fahrschüler:
- keine Bedenken an der Fahreignung

Voraussetzungen für Begleiter:
- mindestens 30 Jahre alt
- mindestens 5 Jahre Fahrerlaubnis der Klasse B
- maximal 1 Punkt im Fahreignungsregister
- Teilnahme an einer 90-minütigen Vorbereitung für Fahranfänger und Begleiter (wird dringend empfohlen!)
 
Fahrprüfung

Auf begleitetes Fahren beschränkte Fahrerlaubnis mit 17 Jahren
- befristete Prüfungsbescheinigung
- Beginn der Probezeit
- der Fahranfänger ist verantwortlicher Fahrzeugführer
- nschließend begleitet fahren, d.h. Fahren üben in unterschiedlichen Verkehrssituationen

Auflagen:
- das Fahren ist nur zusammen mit der Begleitperson erlaubt (s.o.)
- Geltungsbereich der Prüfungsbescheinigung: nur Deutschland

Unbeschränkte Fahrerlaubnis ab 18 Jahre, Aushändigung des EU-Kartenführerscheins
20210212_123403-01 20210212_123800-01 20210212_123908-01 20210212_124130-01 Anhaenger-01 web Gebaeude_ IMG_20180910_104516-01 web IMG_20180910_105633-01 web IMG_20180910_110745-01 web IMG_20180910_110845-01 web IMG_20180910_111042-01 web IMG_20180910_111042-02 web IMG_20180910_111201-01 web IMG_20180910_111208-01 web IMG_20180910_112008-01 web IMG_20180910_112103-01 web IMG_20180910_112334-01 web